Thomas Kügler studierte Blockflöte und Traversflöte an den Musikhochschulen Münster, Mailand und Amsterdam bei Konrad Hünteler, Jerôme Minis, Pedro Memelsdorff und Jed Wentz. Nach Abschluss seines Studiums mit Künstlerischen Reifeprüfungen und Solistendiplom führten ihn Konzerte und Kurse seither durch Europa, nach Taiwan, Hongkong und Japan. Als Solist, in Kammermusik-Ensembles und in Orchestern spielt er Konzerte mit Alter Musik vom 16. bis zum frühen 19. Jahrhundert wie auch zeitgenössische Musik.

Weiter

Audios / Videos / Editionen

Weiter

Projekte

BilderHören

Die Konzertreihe BilderHören verbindet Musik mit bildender Kunst und ist fester Bestandteil des Kulturprogramms im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster. Das Ergebnis dieses Konzertformates sind spannende Paarungen, die Kulturgeschichte erzählen und die Wahrnehmung von Kunst sinnlich und atmosphärisch erweitern.

Weiter

Münster BAROCK

Was wäre Münster heute ohne seine barocke Vergangenheit? Das Bild der Stadt wurde in barocker Baulust und nach europäischen Vorbildern umgeformt und von Baumeistern wie Pictorius oder Schlaun geprägt. Mit Architektouren und Führungen geht das Festival barocken Spuren vor Ort nach. Inspiriert vom Musikleben an Westfälischen Adelshöfen und mit Bezug auf Münsters Musiksammlungen finden Konzerte in unterschiedlichen Besetzungen statt.

Weiter

Konzerte 2021

BilderHören vorgestellt bei wdr3tonart

Musikgeschichte hinter Bildern - Musikjournalistin Barbara Overbeck im Gespräch mit Thomas Kügler, Musikwissenschaftlern und Kunsthistorikern

Münster Barock 2022

Wir freuen uns auf Münster BAROCK im September 2022 und ein Wiedersehen mit unserem Publikum und unseren Musikerinnen und Musikern!

Weiter